« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 28. Mai 2017, 22:00
Nachwuchsrunde unseres intemann FC Lauterach

Ein etwas zerfahrendes Wochenende für unseren Nachwuchs des intemann FC Lauterach. Aufgrund des langen Wochenendes waren doch 3 Mannschaften gleich spielfrei. Zudem fand am Donnerstag das 22. Internationale Bruno Pezzey Gedächtnisturnier der U11 wieder statt. Weiter wurden zwei Spiele unseres FC Lauterach gar nicht abgeschlossen. Einmal weil der Gegner erst gar nicht antrat (U16) und ein anderes mal weil der Gegner Einspruch einlegte (U10B). Beide Entscheidungen wir der VFV (Vorarlberger Fussballverband) dann sehr wahrscheinlich diese Woche noch treffen. Mit 2 Siegen und 3 Niederlagen war dann das restliche Spielwochenende doch sehr ausgeglichen. Erwähnenswert waren dann sicherlich noch die tollen VFV U08 und U07 Heimturniere am Sonntag an der Sportanlage Ried. Bei tollem Wetter und vielen Zuschauern konnten die Kleinsten mal Ihr ganzes Können zeigen. Und auch dort konnte man schon den einen oder anderen talentierten Nachwuchsspieler ersehen. Bravo.          

U18 – FC Lauterach – SCR Altach = 2:4 (1:3)

(Trainer: Darion Mihelcic) Das Team um Trainer Darion hatte an diesem Wochenende den Nachwuchs unseres Bundesligisten dem SCR Altach an der Sportanlage Ried in Lauterach zu Gast. Diese spielen in der Gruppe A mit der B Mannschaft und in der Gruppe B mit der A Mannschaft. Also ein sehr starker U18 Nachwuchs was die Oberländer hier haben. Dazu kommt noch, dass beide Mannschaften die Tabelle anführen. So war es auch das erwartete schwere Spiel für unsere Heimelf. Doch was man in der ersten 25 Minuten zu sehen bekam, war ausschließlich Fussball vom FC Lauterach. Die Gäste waren sehr passiv und wir hatten eigentlich eine Chance nach der anderen. Doch wie kommt es so oft im Fussball, wer seine Chancen nicht nützt bekommt sie dann meistens und genau so war es auch. Einfach Effektiv was die Gäste da spielten. Nach der Halbzeitführung waren dann die Gäste auch endlich am Platz und zeigten wie Spielstark Sie sind. Wirklich ein guter Gegner der zu Recht auf Platz eins steht. Unserer Mannschaft kann man keinen Vorwurf machen, das was möglich war hat man auch wirklich versucht.   

U16 – FC Lauterach – VfB Hohenems = NICHT ANGETRETEN

(Trainer: Martin Gfall) Die Mannschaft um Trainer Martin wartete vergeblich auf die Gäste vom Oberland am Bruno Pezzey Platz in Lauterach. Es war eigentlich alles hergerichtet für ein gutes Fussballspiel, das Wetter perfekt, der Rasen frisch gemäht und Vorspiel vor unseren Kampfmannschaften. Doch leider kam der Gegner nicht. Schiedsrichter und unsere Heimelf mussten die Anstosszeit und weitere 15 Minuten verstreichen lassen, bis das Spiel vom Schiri dann geschlossen wurde. Nach unseren Erfahrungen wird es seitens des VFV (Vorarlberger Fussball Verband) sehr wahrscheinlich eine Strafe für die Hohenemser geben und das Spiel mit 3 Punkten und 3:0 für uns gewertet. Wirklich Schade, denn eigentlich wollen wir keine solche Entscheidungen und es ist auch nicht fair gegenüber den anderen Mannschaften wo auch um einen Halbfinalplatz kämpfen bzw. spielen. Die Leittragenden dabei sind leider alle anderen Mannschaften sowie unser FC. Alle diese Angaben sind natürlich Vermutungen und ohne Gewähr. Eine Verbandsentscheidung wird es dann sehr wahrscheinlich bis kommenden Mittwochabend geben.                  

U14 – VfB Hohenems – FC Lauterach = 8:3 (1:1)

(Trainer: Marco Dum) Für die Mannschaft um Trainer Marco stand an diesem Wochenende das schwere Auswärtsspiel im Herrenriedstadion in Hohenems an. Es war die direkte Partie für das Halbfinalticket. Wer dieses Spiel verliert sollte sich auch von den Finaltickets verabschieden. Die Gäste begannen sehr stark doch unser FC versteckte sich nicht und hielt bei den tropischen Temperaturen wirklich gut dagegen. Ja sogar Mitte erster Hälfte übernahm man ganz leicht die Kontrolle über das Spiel. Nachdem überraschendem 1:0 der Hausherren konnte man dann auch gleich ausgleichen zum verdienten 1:1 und so ging es dann auch in die Kabine. Nach der Pause erlebte unser FC leider 15 Horrorminuten. Man stand zu weit vom Gegner weg und ließ diesen wirklich auch spielen und walten und so überrannte uns dieser innerhalb kürzester Zeit mit 5 Toren. Danach konnte man sich zwar wieder sammeln und auch noch 2 Tore erzielen, doch diesesmal war es leider zu wenig um etwas mit zu nehmen. Die Hausherren waren einfach aggressiver, stärker und auch etwas glücklicher und so geht der Sieg des VfB auch in Ordnung.

U12 – FC Lauterach = SPIELFREI

(Trainer: Michael Leiler) Das Team um Trainer Michael war an diesem Wochenende spielfrei.

U11A – FC Lauterach = SPIELFREI

(Trainer: Marc Hämmerle) Die Mannschaft um Trainer Marc war an diesem Wochenende ebenfalls spielfrei, nachdem Sie am Donnerstag in dieser Woche am 22. Internationalen Bruno Pezzey Gedächtnisturnier teilnahm. Dort konnte Sie von 16 Mannschaften den hervorragenden 5. Platz erzielen und das bei nahmhaften internationalen Mannschaften. Hierzu steht ein separater Bericht auf unserer Homepage.              

U11B – FNZ Vorderwald – FC Lauterach = 2:13 (0:6)

(Trainer: Metin Uzundere) Die Mannschaft um Trainer Metin durfte an diesem Wochenende in den schönen Bregenzerwald nach Riefensberg. Dort traf man auf den noch punktelosen letzten in der U11B Gruppe. So ging man auch als klarer Favorit ins Spiel und das konnte man auch wirklich gut bestätigen. In der ersten Spielhälfte führte man bereits mit 0:6. Und auch nach der Halbzeit konnte man nochmals nachlegen und gewann auch diese mit 2:7 für sich. Also ein wahres Schützenfest für unsere U11B mit einer tollen Leistung. Bravo.          

U10A – Admira Dornbirn – FC Lauterach = Mittwoch 31.05.17 – 18:00 Uhr

(Trainer: Mario Bonora) Aufgrund des verlängerten Wochenendes, verschob unser Gegner das Spiel auf kommenden Mittwoch. Für dieses Spiel wünschen wir Euch viel Glück und drücken Euch ganz fest die Daumen.          

U10B – FC Mäder – FC Lauterach = EINSPRUCH

(Trainer: Kadir Ayyildiz) Die Mannschaft um Trainer Kadir fuhr an diesem Wochenende ins Oberland nach Mäder. Dort spielte man auch eine klasse Partie und gewann diese ganz souverän. Doch leider wurde hier seitens unseres FC anscheinend nicht spielberechtige Spieler eingesetzt. Es sind zwar Spieler unseres FC Lauterach und auch aus der U10B Mannschaft, doch haben diese anscheinend noch keinen VFV Spielerpass. Sollte sich dies auch wirklich so bestätigen wird es sicherlich eine Strafe für unseren Verein setzen. Der Gastgeber hat aufjedenfall Einspruch auf dieses Spiel eingelegt und jetzt muss man die Entscheidung des VFV abwarten. Alle diese Angaben sind natürlich Vermutungen und ohne Gewähr. Eine Verbandsentscheidung wird es dann sehr wahrscheinlich bis kommenden Mittwochabend geben.              

U09A – FC Dornbirn – FC Lauterach = 4:3 (3:1)

(Trainer: Jürgen Dietrich) Das Team um Trainer Jürgen war an diesem Wochenende bei den Rothosen in Dornbirn zu Gast. Es war das erwartete schwere Spiel für unseren FC. In der ersten Hälfte war der Gastgeber besser und verwertete nicht nur die Torchancen besser sondern war auch präsenter am Platz und im Spiel - und so führten diese auch verdient mit 3:1. Nach der Pause dann umgekehrtes Spiel. Unsere Mannschaft war plötzlich am Drücker und besser im Spiel. So konnte man auch die zweite Halbzeit dann mit 1:2 für sich entscheiden. Doch leider gelang der ersehnte Ausgleich für unsere Elf nicht mehr. Wirklich Schade darum wenn man bedenkt, dass man auch ein tolles Spiel ablieferte.          

U09B – SCR Altach C – FC Lauterach = 0:2 (0:1)

(Trainer: Mehmet Güner) Was für ein knappes Spiel für die Mannschaft um Trainer Mehmet in der CASHPOINT-Arena in Altach. Man spielte dort gegen die dritte Mannschaft des Bundesligistennachwuchses in der U09 Altersklasse. In der ersten Halbzeit konnte man diese hauchdünn mit 0:1 für sich entscheiden. Und so ging es auch in der zweiten Halbzeit dann weiter. Beide Mannschaften neutralisierten sich auf dem Platz. Doch auch die zweite Hälfte konnte man dann wieder mit 0:1 für sich entscheiden und so gewann man das Spiel auch denkbar knapp mit 0:2. Eine gute Leistung unserer U09B Mannschaft. Bravo.

U08 – Heimturnier

(Trainer: Zlatko Jurcevic, Hannes Röthlin, Fabio Subasic) Unser Dreiergespann hatte dieses Wochenende das Heimturnier an der Sportanlage Ried in Lauterach. Bei perfektem Fussballwetter und toller Kulisse konnten unsere Schützlinge eine tolle Leistung zeigen. Ja beide Mannschaften A+B zeigten tolle Leistungen gegen die Alterskollegen aus Bregenz (SW und Viktoria), Wolfurt, Lochau, Hörbranz und Alberschwende. Es wird zwar ein Turnier ausgespielt, dennoch in dieser Leistungsstufe sind alle teilnehmenden Mannschaften Sieger. Bravo.

U07 – Heimturnier

(Trainer: Sem Kloser) Trainer Sem durfte am Anschluss an das U08 Turniers auch mit seiner U07 Mannschaft dann ran. Und auch hier konnte man von beiden Mannschaften A+B tolle Leistungen begutachten. Als Gegner an der Sportanlage Ried in Lauterach begrüsste man die Mannschaften aus Bregenz (SW und Viktoria), Wolfurt, Hohenweiler und Hörbranz. Sowie inder U08 wird auch hier ein Turnier ausgespielt, dennoch sind auch in dieser Leistungsstufe alle teilnehmenden Mannschaften Sieger. Bravo.

Die Nachwuchsleitung:

Reinhard Schiener, Christian Diem, Marc Hämmerle und Martin Gfall

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)