« Newsübersicht Autor: Harald | 12. Juni 2017, 14:13
1:0 Sieg gegen den FC Höchst

Nachdem am vergangenen Wochenende auswärts Constantin Dornbach sein "Eins"-Debüt von Beginn an machen durfte - war diese Woche Hannes Röthlin erstmals von Beginn an mit von der Partie. Gleich vorweg - beide machten ihre Sache richtig gut.

Mit dem lauffreudigen Hannes Röthlin (Bild) im Angriff strahlte man wiedermal mehr Torgefahr aus.
Recht gefällige Angriffsbemühungen auf beiden Seiten - eine ausgeglichene erste Halbzeit war die Folge. Gegen den FC Höchst der in den letzten 4 Spielen 10 Punkte erspielt hat, ein absolut positiver Fingerzeig unseres Teams.
In der zweiten Halbzeit eigentlich weiterhin ein gutes Spiel von beiden Seiten. Die neuformierte Abwehr des FCL steht sicher und lässt nicht viel zu.

Ein Fehler entscheidet dann die ausgeglichene Partie. Der Höchster - Schlussmann Routinier Mathias Nagel lässt eine Flanke fallen und Stephan Kirchmann erbt den Ball zum 1:0.

In der Schlussphase kommen noch mit Fabio Huditz und Mikael Hämmerle weitere Kicker des FCL-Nachwuchses zum Zug.

Mit Christopher Nagel, Constantin Dornbach und Hannes Röthlin waren drei U18-Spieler von Beginn an mit dabei. Mit den eingewechselten Fabio Huditz und Mikael Hämmerle (ebenfalls U18-Spieler) eine hoffentlich junge wilde Generation die den FCL zukünftig beleben wird.

Jetzt gilt es am kommenden Wochenende im letzten Meisterschaftsspiel im Auswärtsderby beim FC Wolfurt noch positiv abzuschliessen und somit vor dem FC Wolfurt die Saison abzuschliessen.

intemann FC Lauterach - FC Höchst 1:0 (0:0)
Torschütze: 58´ Stephan Kirchmann

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)