« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 11. Dezember 2017, 12:38
U18 holt 2. Platz bei VFV Futsal-Hallenmeisterschaft 2017

An diesem Wochenende fand die 4. VFV Nachwuchs Futsal-Hallenmeisterschaft 2017 in Hohenems statt. Der intemann FC Lauterach war von den Altersklassen U14, U16 und U18 - ausschließlich in der U18 dafür qualifiziert. Schon am Samstag zeigte das Team um Trainer Darion Mihelcic eine bärenstarke Leistung im Halbfinale und qualifizierte sich souverän als Tabellenerster (ex aequo mit Austria Lustenau) mit 10 Punkten für das Finale am Sonntag. Und auch am Sonntag sollte die Leistung stimmen. Mit nur 2 Niederlagen und 3 Siegen schrammte man ganz knapp am Turniersieger dem VfB Hohenems vorbei, welchen man selber noch mit 3:0 ganz klar besiegen konnte. Zum Schluss fehlte unserem Team leider nur ein Punkt oder ein Tor um ganz oben zu stehen. Dennoch gilt ganz klar die gezeigte Leistung als sehr gut ein zu stufen. Ein Bravo an das ganze Team und Trainer Darion, welche den FC Lauterach sehr gut vertreten haben und Gratulation zum sehr guten 2. Platz.

Finalspiele:

  1. intemann FC Lauterach - Admira Dornbirn = 2:3
  2. SCR Altach B - intemann FC Lauterach = 1:2
  3. Austria Lustenau - intemann FC Lauterach = 0:1
  4. intemann FC Lauterach - VfB Hohenems = 3:0
  5. intemann FC Lauterach - Dornbirner SV = 0:1

Endtabelle U18 Finale 2017:

  1. VfB Hohenems - 10 Punkte
  2. intemann FC Lauterach - 9 Punkte
  3. Dornbirner SV - 8 Punkte
  4. Admira Dornbirn - 7 Punkte
  5. Austria Lustenau - 4 Punkte
  6. SCR Altach B - 4 Punkte

Kader:

Tor: Luca Blaser

Spieler: Dominique Chiste, Hakan Sivgin, Kürsat Kocobay, Mikail Hämmerle, Oguzhan Sivgin, Patrik Kozul, Raphael Konrad, Simon Anwander

Trainer: Darion Mihelcic 

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)