« Newsübersicht Autor: Manuel | 24. Mai 2018, 18:10
EU-Datenschutz-Grundverordnung Informationspflicht

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft und ersetzt das Datenschutzgesetz 2000, an welches wir uns bisher gehalten haben. Wir sind aufgrund der neuen Rechtslage angehalten unserer Informationspflicht nachzukommen.

Der intemann FC Lauterach speichert Daten durch die dafür vorgesehenen Personen wie bspw Trainer, Betreuer, Vorstand und IT-Beauftragten zum Zweck der Vereinsführung und Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb auf der Rechtsgrundlage des überwiegenden berechtigten Interesses (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die Zwecke des Vereines zu erreichen, zur Erfüllung eines Vertrages (gemäß Art 6 Abs. 1 lit b EU-Datenschutz-Grundverordnung) bzw. Ihrer Einwilligung (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU Datenschutz-Grundverordnung).

Gespeichert werden ausschließlich Daten, die wir von Ihnen erhalten. Wir führen keine außertourlichen Erhebungen durch oder speichern Daten, die nicht zur Vereinsführung notwendig erscheinen.

Für die Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb ist es erforderlich und wird uns vorgeschrieben, dass wir ein Foto, den Namen, die Anschrift, das Geburtsdatum und die -urkunde, den Staatsbürgerschaftsnachweis (bei ausländischen Staatsangehörigen den Namen der Eltern sowie die Wohnsitzbestätigung) und im Nachwuchsbereich den Anmeldeschein mit Arztstempel an den Vorarlberger Fussballverband (VFV) weiterleiten. Dieser übermittelt die Daten gegebenenfalls an den Österreichischen Fussballbund (ÖFB).

Es besteht keine Absicht Ihre Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln. Ebenso werden ihre Daten nicht sonstigen Dritten für kommerzielle oder nichtkommerzielle Zwecke zur Verfügung gestellt.

Ihre Daten werden in unseren Systemen nur solange gespeichert, wie es durch das berechtigte Interesse gerechtfertigt ist oder eine für die Speicherung der Daten erforderliche Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Ausgenommen hiervon sind personenbezogene Daten, die aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (bspw. nach § 212 UGB) und zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen notwendig sind. Diese Daten werden nicht gelöscht, aber für den Zugriff gesperrt, um einen Zugriff für andere Zwecke zu verhindern. Sollten diese Gründe wegfallen, werden diese personenbezogenen Daten ebenfalls gelöscht bzw. anonymisiert oder pseudonymisiert.

Sämtliche Daten werden bei uns von den jeweiligen Bearbeitern mittels Passwort geschützt abgelegt. Ein Zugriff durch nicht Berechtigte ohne Benutzernamen oder Passwort wird dadurch verhindert.

Sie sind unter anderem berechtigt, (I) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (II) die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (III) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, und (IV) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (V) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (VI) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (VII) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

Sie haben das Recht Ihre gegebene Einwilligung, sollte die Verarbeitung auf einer solchen beruhen, jederzeit per E-Mail unter office@fc-lauterach.com oder über den Schriftführer des Vereines zu widerrufen.

Die Bereitstellung der Daten ist für die Erfüllung der Zwecke des Vereines notwendig. Ohne diese Daten ist eine Erbringung der Dienstleistung unmöglich. Wir machen darauf aufmerksam, dass wir bei der Verarbeitung von Daten auf die Rechtmäßigkeit (Art 6 und 9 Datenschutz-Grundverordnung), auf Treu und Glauben, auf Transparenz, auf die Zweckbindung, auf die Datenminimierung, die Richtigkeit, die Speicherbegrenzung, die Integrität und Vertraulichkeit und die Rechenschaftspflicht achten.

Es besteht keine Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Datenanalyse zu Verhalten, Gewohnheiten, Präferenzen…) zu verarbeiten.

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter:

office@fc-lauterach.com

oder alternativ an jedes Mitglied unseres Vorstandes, welches die Anfrage weiterleiten wird.

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)