ï»ż Sieg gegen Fussach | Intemann FC Lauterach
« Newsübersicht Autor: Manuel | 04. Juni 2018, 15:49
Sieg gegen Fussach

Bei beiden Mannschaften war in den ersten Minuten nach je vier Niederlagen in Folge ein wenig die Verunsicherung zu spüren. Diese legte sich bei unserer Elf etwas rascher und so nahm man nach etwa 10 Minuten das Spiel in die Hand. Als Konsequenz daraus das 1:0 durch einen wuchtigen Kopfball von Christoph Fleisch nach einer Ecke.

 

Doch dieses Gegentor weckte die Gäste und diese kamen zur Überraschung vieler immer besser ins Spiel. Vor allem das schnelle und geradlinige Umschaltspiel der Fussacher sorgte immer wieder für Gefahr. So dauerte es nicht lange, bis aus einem solchen Angriff der Ausgleich durch einen etwas abgefälschten Schuss fiel.

 

Das Bild blieb unverändert. Fussach war zumeist einen Schritt schneller und wurden zudem immer wieder leichtsinnig Bälle verschenkt, die die Gäste zu schnellen Angriffen nutzten. Aus einem solchen langen Ball, der von der Hintermannschaft komplett unterschätzt wurde, resultierte der Führungstreffer durch Bartolini. Der langen Ball wurde erlaufen und den Querpass musste besagter Stürmer nur noch über die Linie bringen.

 

In der 2. Halbzeit präsentierte sich unsere Elf dann besser. Man gewann mehr Zweikämpfe und spielte schneller nach vorne. So konnte durch 2 Tore, bei denen unsere Stürmer jeweils 1 gegen 1 auf den Tormann liefen, innerhalb einer Viertelstunde das Spiel gedreht werden. Und die Heimmannschaft spielte weiter munter darauf los, nur die Chancen wurde zum Teil mehr als leichtfertig vergeben oder der letzte Pass zu schlampig gespielt.

 

So brachte man den Gegner nochmals ins Spiel. Der gegnerische Stürmer, der schon fast im Toraus war, wurde im Strafraum dennoch zu Fall gebracht und der SC Fussach glich durch den verhängten Elfmeter aus.

 

Glücklicherweise konnte man nur etwa 5 Minuten später erneut in Führung gehen. Diesmal umlief Elvis Alibabic den trotz 4 Gegentreffern starken Gästekeeper und schob zur abermaligen Führung ein. Diese lies sich unsere Elf dann aber nicht mehr nehmen und spielte sie das Ergebnis nach Hause.

 

Nach den erwähnten Niederlagen wieder ein voller Erfolg, der aufgrund der starken 2. Hälfte nicht ganz unverdient ist. Jedoch hatten auch die Gäste eine große Zahl an Chancen, die diese ungenutzt ließen.

 

Das nächste Spiel bestreitet unsere Mannschaft am Samstag um 17.00 Uhr in Röthis.  

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)