« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 19. September 2018, 18:36
2. Nachwuchsrunde für unseren intemann FC Lauterach!

In der zweiten Spielrunde für unseren intemann FC Lauterach Nachwuchs gab es einige Derby zu spielen. Alleine dreimal hieß der Gegner Bregenz. Mit einem Sieg und einem Unentschieden sowie einer Niederlage endete diese Bilanz Ausgeglichen. Alles in allem war dieses Wochenende nicht mehr so bestimmend wie noch zum Meisterschaftsstart von letzter Woche. Bei 9 Nachwuchsspielen (beide U09 Mannschaften waren Spielfrei) konnte man dennoch 4 Siege – 2 Unentschieden und leider auch 3 Niederlagen erzielen. Was sicherlich sehr schmerzt ist die Hohe Niederlage unserer U13 Mannschaft – welche keine Chance gegen die eigentliche U14Mannschaft hatte. Alles in allem sind wir sehr zufrieden über die ersten beiden Meisterschaftsrunden unseres FC. Wir hoffen das es so weiter geht und das diejenigen Mannschaften wo keinen Erfolg verbuchen konnten, bald wieder Erfolgreich sind.

U16 – SPG Bregenz – FC LAUTERACH = 2:1 (0:0)

(Trainer: Goran Djurasic) Nach dem Derby gegen die Alterskollegen vom FC Wolfurt, stand bereits das nächste Derby vor der Türe - gegen die Spielgemeinschaft von Viktoria und SW Bregenz. Trainer Goran wollte natürlich nachlegen und so fuhr man hochmotiviert in die Landeshauptstadt. Dort hatte man eigentlich alles im Griff. Der Gegner hatte nicht wirkliche Chancen und unser FC bestimmte das komplette Spiel. Zur Pause stand es noch 0:0, doch es war eigentlich nur eine Frage der Zeit bis unser Team in Führung gehen sollte. Und endlich Anfang der zweiten Spielhälfte - das mehr als fällige 0:1 mit einem schönen Heber aus rund 30 Metern. Als man darauf wartete das unser FC Lauterach das vorentscheidende 0:2 erzielt – wie aus dem Nichts der Ausgleichtreffer der Hausherren mit dem ersten Schuss auf unser Tor. Irgendwie war das Spiel nun komplett auf den Kopf gestellt. Dennoch spielte weiterhin nur unserer FC. Und als Alle mit einem 1:1 Unentschieden rechneten, kam es noch bitterer für unsere Elf. Praktisch mit dem Schlusspfiff und dem zweiten Schuss auf unser Tor der Siegtreffer zum 2:1 Endstand für die Hausherren. Leider eine völlig unnötige und absolut unverdiente Niederlage für unser U16 Team.

U14A – SW Bregenz – FC LAUTERACH = 1:1 (0:1)

(Trainer: Sebastian Mark, Bülent Coskun) Auch die Mannschaft um Trainer Sebastian spielte im Anschluss an unser U16 in Neuamerika - im Derby gegen die Alterskollegen von SW Bregenz. Es war ein Blitzstart unserer U14A Mannschaft und so führte man bereits nach 2 Minuten schon mit 0:1. Ja man hatte am Anfang wesentlich mehr vom Spiel. Doch mit der Fortdauer des Spieles hatten dann die Hausherren immer mehr Anteile davon. Dennoch konnte man die Führung mit in die Halbzeit nehmen. Doch praktisch mit Wiederanpfiff der Ausgleich der Landeshauptstädter zum 1:1. Obwohl das Spiel noch weitere Chancen hergab, war dies dann auch schon zugleich der Endstand der Partie. Ein gutes Unentschieden in der Fremde für unseren FC, wobei heute sicherlich mehr drinnen gewesen wäre.

U14B – BW Feldkirch – FC LAUTERACH = 1:1 (0:0)

(Trainer: Rihad Subasic, Christian Oblak) Trainer Rici fuhr mit seine jungen U14 Mannschaft an diesem Wochenende ins Oberland zu Blau-Weiß Feldkirch. Dort sollte einem, ein überaus hartes Spiel erwarten. Unsere Elf versuchte das Spiel zu machen, aber der Gegner ließ nicht wirklich fiel zu. Ja es war eher Spielzerstörung als Spielaufbau der Hausherren. Zur Pause stand es noch 0:0 Unentschieden. Nach der Pause dann der schnelle Führungstreffer für die Feldkircher zum 1:0. Zum Schluss warf unsere Elf alles nach Vorne und drängte auf den mehr als verdienten Ausgleich. Doch es überschlugen sich jetzt fast die Ereignisse. Es begann schon die Nachspielzeit und dies mit einem Mann weniger für unseren FC (aufgrund einer blauen Karte) – dennoch gelang doch noch der mehr als verdiente Ausgleich zum 1:1 Endstand - in der turbulenten Schlussphase. Anschließend gab es noch zwei weitere Ausschlüsse für je einen Spieler beider Mannschaften. Zum Schluss zählt dann doch der geholte Punkte auf fremden Boden – wobei es auch zwei verlorene Punkte sind.

U13 – FC Hard – FC LAUTERACH = 19:0 (6:0)

(Trainer: Jürgen Huber) Für Trainer Jürgen und seine Elf ging es zum Derby gegen die starke Mannschaft vom FC Hard. Leider sollte es dort ein wahres Debakel setzen. In der ersten Spielhälfte versuchte man noch dagegen zu halten und kämpfte gegen die wirklich spielstarke Mannschaft der Hausherren. Diese war vorallem mit Spieler der U14 Mannschaft des FC Hard bespickt und so konnten dann auch genau diese die Nadelstiche im Spiel setzen und führten bereits mit 6:0. Doch nach der Pause dann brachen bei unserem FC leider alle Dämme und man war hilflos überfordert. Die zweite Spielhälfte endete mit einem 13:0 für die Harder und so gab es dann eine riesen Packung von 19:0 Endstand. Da kann es nur heißen - Kopf Hoch - weiter arbeiten und schnell ab hacken.

U12A – FC Höchst – FC LAUTERACH = 2:8 (1:4)

(Trainer: Edwin Alibabic) Die Mannschaft um Trainer Edwin musste an diesem Wochenende ins Rheinauenstadion nach Höchst. Man wollte die Niederlage vom letzten Wochenende unbedingt wegmachen. So versuchte man konzentriert ans Werk zu gehen. Dennoch wollte nicht gleich alles von Anfang an klappen. Doch man war klar die bessere Elf auf dem Rasen der Hausherren. Bereits in Hälfte Eins konnte man den Grundstein für den Erfolg legen. Und auch in Halbzeit zwei - ließ man nicht nach. So kam man zu einem mehr als verdienten 2:8 Auswärts Sieg. Eine tolle Steigerung und mit dem ersten Dreier für unsere U12A Mannschaft. Bravo.

U11A – FC LAUTERACH – SW Bregenz = 4:0 (2:0)

(Trainer: Mehmet Güner, Ismar Tahric) Ein weiteres Derby hatte unser FC Nachwuchs zu spielen, nämlich die Mannschaft von Trainer Memo – gegen die Alterskollegen von SW Bregenz. Nach dem tollen Erfolg von letzter Woche, wollte man auch unbedingt zu Hause nun anschreiben. Und unser FC spielte ein tolles Spiel mit voller Attacke nach Vorne. Bereits in Halbzeit Eins führte man mehr als verdient mit 2:0. Auch nach der Pause ein ähnliches Spiel – mit demselben Ergebnis von 2:0. Hinten ließ man nicht viel zu und Vorne schoß man die entscheidenden Tore. Gratulation an das Ganze Team und an die Trainer zum nächsten Erfolg von 4:0. Bravo.

U11B – FC LAUTERACH – SV Lochau = 5:2 (5:2)

(Trainer: Goran Lesich, Mio Gajic) Heimpremiere für unseren neuen Trainer Goran an der Sportanlage Ried in Lauterach. Dabei war die A Mannschaft des SV Lochau zu Gast. Von Anfang an wollte man den Erfolg von letzter Woche bestätigen und das bekam auch der Gegner zu spüren. Halbzeit Eins ging klar mit 5:2 an uns. Nach der Pause war dann die Luft etwas heraussen. Das Spiel plätscherte eigentlich mehr so vor sich hin. Es wäre zwar noch die eine oder andere Chance dagewesen, dennoch blieb es beim Halbzeitstand auch beim Endstand von 5:2. Der nächste tolle Erfolg für unsere U11B Mannschaft. Bravo.

U10A – FC LAUTERACH – VfB Hohenems = 9:4 (5:2)

(Trainer: Zlatko Jurcevic) Trainer Zlatko begrüsste an diesem Wochenende die Mannschaft vom VfB Hohenems an der Sportanlage Ried in Lauterach. Auch hier wollte man der Erfolg von letzter Woche bestätigen. In der ersten Hälfte war man klar das bessere Team und führte klar mit 5:2. Das sollte auch der Grundstein des Erfolges sein. Doch auch Halbzeit zwei ging nochmals klar mit 4:2 an unsere Elf. Es war ein nie gefährdeter Sieg unserer U10A Mannschaft. Somit bleibt man weiterhin ungeschlagen. Gratulation an Alle für die tolle Leistung. Bravo.

U10B – BW Feldkirch – FC LAUTERACH = 3:1 (1:1)

(Trainer: Cosimo D’Onofrio, Rene Rudigier) Auch unsere U10B Mannschaft mit Trainer Cosimo durfte ins Oberland zu Blau-Weiß Feldkirch (wie schon unsere U14B). In der ersten Halbzeit konnte man noch gut mithalten und das Spiel war eigentlich ausgeglichen – Resultat 1:1 Unentschieden zur Pause. Nach der Pause konnte dann unsere Elf nicht mehr alle Chancen nützen, während die Hausherren noch zwei weitere Treffer erzielen konnten. Somit setzte es leider eine 3:1 Niederlage in Feldkirch.

U09A – FC LAUTERACH = Spielfrei

(Trainer: Sem Kloser, Wolfgang Penz) Die Mannschaft um Trainer Sem war nach dem tollen Erfolg von letzter Woche an diesem Wochenende Spielfrei.

U09B – FC LAUTERACH = Spielfrei  

(Trainer: Selahattin Koc, Gökhan Eyüp) Auch unsere Trainer Seli und Göki waren an diesem Wochenende Spielfrei.   

Die Nachwuchsleitung:

Marc Hämmerle und Martin Gfall

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)