« Newsübersicht Autor: Manuel | 28. Oktober 2018, 20:32
6-Punkte-Wochenende

Zwei Spiele am Vormittag, zwei wichtige Siege und beide Male legte man den Grundstein in der ersten Halbzeit.

 

Am Feiertag hieß der Gegner Alberschwende und unsere Elf war bei der gewohnt heimstarken Mannschaft von Trainer Goran Milovanovic von Beginn an hellwach. Mit dem nötigen Glück und dank einer sehr guten Chancenverwertung stand es nach 10 Minuten bereits 2:0. Der kurzfristige Anschlusstreffer durch den früheren Lauteracher Danijel Gasovic änderte nichts am Selbstvertrauen unserer Mannschaft und so stellte man vor der Pause sogar noch auf 4:1. Spätestens als nur 10 Minuten nach Wiederanpfiff das 5:1 fiel war das Spiel entschieden. Kurz vor Schluss konnte Alberschwende noch das Ergebnis verbessern, aber am sicheren Sieg änderte das nichts mehr.

 

Ein ganz ähnliches Bild heute am Sonntagvormittag. Bereits nach einer Viertelstunde stand es 3:0. Den Torreigen eröffnet Vini Gomes nach schönem Zuspiel von Tobias Dür. Innert 5 Minuten stellte dann Elvis Alibabic auf 3:0 und somit hat er in den beiden Spielen viermal getroffen.

 

Das 4:0 fiel aus einem Angriff über rechts und die gute Flanke von Stephan Kirchmann auf Elvis Alibabic, der einschussbereit am Elferpunkt stand, wurde von Murad Gerdi noch abgefangen. Die Rettungsaktion missglückte allerdings, da der Ball im eigenen Tor landete. Nur kurz darauf abermals Stephan Kirchmann, der im Strafraum an den Ball kommt und sich nicht zweimal bitten lässt und das Spielgerät diesmal selbst ins lange Eck schiebt.

 

Mit der 5:0 Führung ging es dann in die Kabine. In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel. Egg konnte in der 70. Minute zwar noch verkürzen, am souveränen Sieg änderte dies aber auch an diesem Tag nichts mehr.

 

Mit 2 sehr guten Spielen konnte sich unsere Elf auf dem 3. Tabellenplatz behaupten. Das nächste Heimspiel folgt bereits am 03.11.2018 gegen unseren Tabellen- und Gemeindenachbarn Bregenz. Ein sicherlich sehr spannendes Spiel, zumal beide Mannschaften in den letzten Partien starke Leistungen gezeigt haben.

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)