« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 10. November 2018, 19:54
1b mit unnötiger Niederlage - 1c mit Derby-Unentschieden!

Im letzten Meisterschaftsspiel im Herbstdurchgang musste unser 1b mit Trainer Darion Mihelcic ins Rheinauenstadion nach Höchst zur SPG Gaissau/Höchst 1b. Man wollte unbedingt die tolle Herbstsaison mit einem Dreier abschließen, doch daraus wurde heute leider nichts. Es war kein gutes Spiel - von beiden Mannschaften jedoch nicht. Zur Halbzeit stand es gerecht auch somit 0:0 Unentschieden. Nach der Pause eigentlich ein ähnliches Spiel. Die Hausherren konnten nicht mehr und unserer Elf gelang einfach nicht mehr. Alles in allem wäre eine Punkteteilung heute gerecht gewesen in dieser Partie, doch rigendwie hatten die Hausherren etwas dagegen und auch das notwendige Glück heute auf Ihrer Seite. So konnten Sie die zweite Halbzeit und das Spiel dann mit 2:1 für sich entscheiden. Leider eine völlig unnötige Niederlage für unser 1b zum Abschluss des Herbstdurchganges. Dennoch war es ein tolles und erfolgreiches Halbjahr - was unser Team gezeigt hat. Nun gilt im Frühjahr wieder voll an zu greifen, um nochmals an die Aufstiegsplätze heran zu kommen. Denn mit dieser Mannschaft, können wir sicherlich ganze vorne mit spielen.

Unser 1c mit Trainer Martin Gfall spielte zum Abschluss das Derby gegen die Mannschaft vom FC Hard 1b am Kunstrasen am See in Hard. Es spielte dabei - wir als Tabellenzweiter direkt gegen die dahinter liegenden Hausherren auf Platz drei. Es war somit das TOP-Spiel in unserer Liga. Nicht nur die Heimmannschaft stellte 3/4 der Mannschaft mit Nachwuchsspielern sondern auch wir - und somit sah man fast ein U18 Nachwuchsspiel. Für uns begann das Spiel sehr gut, denn nach wenigen Minuten stand es 0:1, aber der Ausgleich ließ leider nicht lange auf sich warten, was dann auch zu gleich der Halbzeitstand war zum 1:1. Anfang zweiter Halbzeit konnten wir wieder in Führung gehen zum 1:2 und das Spiel plätscherte weiter so vor sich hin. Dann kamen die letzten 10 Spielminuten, welche es wirklich in sich hatten. Zuerst Elfmeter für Hard, welcher unser Tormann sehr gut parieren konnte. Anschließend eine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft (bei einem Eggball), und somit doch noch der späte Ausgleich zum 2:2. Aber in der 95. Minute, hatten wir dann den Matchball für unseren FC auf dem Fuss, welchen wir leider nicht verwerten konnten. Alles in allem, hatte man heute das Gefühl, dass die Luft bei unserer Elf nun heraussen ist. Es ist ein gerechts Unentschieden für beide Mannschaften. Ein toller gelunger Herbstdurchgang für unser junges 1c mit super Ergebnissen und starken 30 Punkten in 14 Spielen.

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)