« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 05. Januar 2019, 19:21
1b und 1c zeigen Groß auf beim 1b Seehallencup Finale in Hard!

Das diesjährige 1b Seehallencup Finale in Hard - war diesesmal fest in Lauteracher Hand. Während sich unser 1c mit Trainer Martin Gfall als Gruppenerster (in der A Gruppe) fürs Halbfinale qualifierzierte. Kam unser 1b mit Trainer Gerhard Sulzbacher als Gruppenzweiter (in der B Gruppe) in genau dasselbe Halnfinale. Somit war klar - dass zumindest ein Team von unserem intemann FC Lauterach im Finale stehen würde - nur welches? Es war ein sehr ausgeglichenes und faires Spiel untereinander und nachdem es nach der regulären Spielzeit 1:1 stand, musste das Penaltyschießen entscheiden. Hier gelang dann unserem 1b der Sieg! Im kleinen Finale um Platz 3 spielte somit unser 1c gegen die Mannschaft aus Deutschland vom SV Wolpertswende. Dies konnte man klar mit 3:1 für sich entscheiden. Im großen Finale um den Henkelpott spielte unser 1b gegen das 1b der Rothosen vom FC Dornbirn. Dieses war an Spannung kaum zu überbieten und so gelang 8 Sekunden vor Schluss der notwendige Ausgleich zum 1:1 Unentschieden, was wiederum Penaltyschießen hieß. Dort war man bereits geübt und ließ dem Gegner absolut keine Chance (auch Dank einer Superleistung von unserem Gastspieler Halil in unserem 1b Tor). Alles in allem ein toller Erfolg für unseren intemann FC Lauterach mit beiden Kampfmannschaften.

großes Finale um Platz 1 im Seehallencup in Hard 2019:

intemann FC Lauterach 1b - FC Dornbirn 1b = 3:1 n. P.

kleines Finale um Platz 3 im Seehallencup in Hard 2019:

intemann FC Lauterach 1c - SV Wolpertswende = 3:1

Endstand 1b Seehallencup Finale in Hard 2019:

  1. intemann FC Lauterach 1b
  2. FC Dornbirn 1b
  3. intemann FC Lauterach 1c
  4. SV Wolpertswende/D
  5. SC Halterdorf 1b
  6. SC Vandans
  7. SCR Altach 1b
  8. Viktoria Bregenz 1b
» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)