« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 03. Juni 2019, 18:32
Nachwuchsrunde unseres intemann FC Lauterach!

Der Nachwuchsbetrieb des intemann FC Lauterach befindet sich auf der Zielgeraden. Einige unserer Mannschaften haben Ihre Meisterschaft bereits erledigt und abgeschlossen – so unsere U11A, U14B und U16A. Bei den anderen Teams geht es in den Schlussspurt und es steht nur mehr die letzte Spielrunde an. Nächstes Wochenende an Pfingsten ist der Nachwuchs Spielfrei, sodass die letzten Spiele dann am 15.06.2019 gespielt werden. Für die U07, U08, U09, U10 und U11 stehen dann am 23.06.2019 noch die Abschlussturniere des VFV statt. An diesem Spielwochenende konnte unser FC Nachwuchs, 4 Siege und leider doch auch 5 Niederlagen vermelden. Also wir denken ein ziemlich ausgeglichenes Wochenende. Ganze viermal davon konnten wir uns mit dem Bundesliga Nachwuchs des SCR Altach messen. Dieses Duell ging 2:2 Unentschieden aus und das kann sich doch sehen lassen. Schlussendlich Wissen wir wie stark dieser auch ist. Nun gilt es noch mal alle Reserven zu bündeln für das letzte Spiel und alles Raushauen was möglich ist. Viel Glück dabei.

U16A – FC LAUTERACH – Austria Lustenau = 2:4 (2:2)

(Trainer: Darion Mihelcic) Unsere U16 Mannschaft mit Trainer Darion erwartete in Ihrem letzten Meisterschaftsspiel im oberen U16 Playoff, die Gäste aus Lustenau von Der Austria. Unsere Spieler wollten unserem scheidenden Trainer unbedingt noch einen Sieg zum Abschied schenken. Anfangs sah es auch ziemlich gut aus für unseren FC. Man ging schnell mit 1:0 in Führung und war eigentlich in der ersten Halbzeit das bessere Team am Platz. Dennoch konnten die Gäste bis zur Halbzeitpause noch ein 2:2 Unentschieden erzielen. Nach der Pause war dann das Spiel wieder mehr ausgeglichen, doch leider konnten wir unsere Chancen nicht nützen. Während der Gegner jedoch es besser machte und noch 2 weitere Tore in Durchgang zwei erzielte. So entführten die Lustenauer mit Einem Gesamtscore von 2:4 - den Sieg und auch die drei Punkte. Leider wurde es somit nichts mit dem tollen Abschluss für unsere U16 Mannschaft für Ihren Trainer.               

U14A – BW Feldkirch – FC LAUTERACH = Dienstag, 04.06.2019/19:00 Uhr

(Trainer: Sebastian Mark, Bülent Coskun) Das Team um Trainer Sebi spielt erst am Dienstagabend im Oberland in Feldkirch. Hierzu wünschen wir Euch viel Glück.                                

U14B – FC LAUTERACH – SCR Altach = 2:8 (2:2)

(Trainer: Rihad Subasic, Christian Oblak) Für die Jungs von Trainer Rici hieß es ebenfalls das letzte Meisterschaftsspiel an der Sportanlage Ried in Lauterach im oberen U14 Playoff. Nachdem tollen Sieg unter der Woche gegen die U13 VFV Auswahl (die einzige Niederlage der Auswahl in der Meisterschaft), wollte man auch gegen die starken Altacher nachlegen. Man startete sehr gut ins Spiel und die Gäste waren schon etwas beeindruckt von unserer Elf. Zur Pause stand es 2:2 Unentschieden jedoch mit dem besseren Team von unserem FC am Platz. Nach der Pause drehte die Partie leider und die Altacher kamen so wirklich ins Rollen. Ein Angriff nachdem anderen und leider auch mit etwas Glück die Abschlüsse der Oberländer. Zum Schluss gewannen diese die zweite Halbzeit mit 0:6 und somit auch das Gesamte Spiel – doch auch klar mit einem 2:8.              

U13A – FC LAUTERACH = Spielfrei

(Trainer: Jürgen Huber) Unser U13 Team mit Trainer Jürgen war an diesem Wochenende Spielfrei und konnte somit das verlängerte Wochenende Fussballfrei verbringen.  

U11A – SCR Altach – FC LAUTERACH = 1:2 (0:1)

(Trainer: Mehmet Güner, Ismar Tahric) Für Trainer Memo und seine Mannschaft war es auch das letzte Meisterschaftsspiel in der U11A Gruppe. Man fuhr bereits am Mittwochabend zum Bundesliganachwuchs des SCR Altach. Dieser gilt als sehr Heimstark. Dennoch war es unsere Elf wo die ersten Akzente setzten und voll im Spiel waren. Aber das Spiel war denkbar knapp und so ging es auch mit einem nur 0:1 in die Pausenführung für unseren FC. Nach der Pause dann ein komplett identisches Spiel wie in Halbzeit zwei, sehr ausgeglichen und beide Mannschaften mit einem sehr guten Spiel. Halbzeit zwei endete 1:1 Unentschieden und so gewann man das Spiel mit 1:2 auswärts. Eine tolle Abschlussleistung mit einem verdienten Sieger. Bravo.                       

U11B – FC LAUTERACH – SC Hatlerdorf = 6:5 (2:4)

(Trainer: Goran Lesic, Mio Gajic) Unsere U11B Mannschaft mit Trainer Goran begrüsste an der Sportanlage Ried in Lauterach die Alterskollegen vom SC Hatlerdorf U11A. Gegen die starke A Mannschaft wollte man heute mal unbedingt mithalten, wenn möglich solange als möglich. Die erste Halbzeit gehörte unseren Gästen, welche das Spiel beherrschten und auch verdient mit 2:4 führten. Nach der Pause dann drehte sich das Blatt auf einmal. Plötzlich lief es bei unserer Elf so richtig gut. Ein Vorstoss nachdem anderen und man machte auch die Tore. Zum Schluss gewann man die zweite Spielhälfte mit einem überragendem 4:1. Ja und auch das Spiel noch völlig verrückt mit einem 6:5. Was für eine tolle Überraschung unserer U11B Mannschaft gegen die so starke U11A Mannschaft des SC Hatlerdorf. Echt super gemacht – Gratulation an Alle. Bravo.             

U10A – BW Feldkirch – FC LAUTERACH = 5:13 (0:5)

(Trainer: Zlatko Jurcevic) Das Team um Trainer Zlatko spielte im Oberland in Feldkirch bei Blau-Weiß. Schon die ganze Saison zeigt man gute Leistungen so will man unbedingt die Serie weiter ausbauen und bis Schluss konstant bleiben. Das sollte auch heute in Feldkirch gelingen. Erste Halbzeit war ganz klar in unserer Hand und wir führten völlig verdient mit 0:5 zur Pause. Nach der Pause dann stürmten wir weiterhin das Tor der Hausherren, aber auch unsere Elf öffnete das Visier und ließ nun einiges mehr zu. Es war ein offener Schlagabtausch was man da zum Sehen bekam. Teilweise wusste man in der zweiten Halbzeit gar nicht mehr das Ergebnis. Der zweite Durchgang ging dann auch nochmals an uns mit einem 5:8. So endete das Spiel mit einem Uglaublichem 5:13 für unsere Mannschaft. Eine starke Torausbeute mit einem nächsten tollen Erfolg für unsere U10A. Bravo.

U10B – Admira Dornbirn – FC LAUTERACH = 3:0 (1:0)

(Trainer: Cosimo D’Onofrio, Rene Rudigier) Für die U10B Mannschaft um Trainer Cosimo ging es am Samstagvormittag nach Dornbirn zur Admira. Das Spiel war in der ersten ziemlich ausgeglichen, keine Mannschaft hatte wesentliche Vorteile. Was jedoch die Dornbirner besser machten als unser FC war ein Tor zur knappen 1:0 Führung. Nach der Pause dann fast eigentlich das identische Spiel wie in der ersten Halbzeit, doch wieder konnten die Hausherren einfach zwei Ihrer Chancen nützen und wir leider keine. So ging Halbzeit zwei mit einem 2:0 und Gesamt das Spiel mit einem 3:0 an die Admiraner. Leider eine Niederlage für unsere U10B Mannschaft.

U09A – SCR Altach – FC LAUTERACH = 7:1 (4:0)

(Trainer: Sem Kloser, Wolfgang Penz) Nach der Unglücklichen Niederlage von zuletzt für das Team um Trainer Sem, scheint nun irgendwie die Luft herraussen zu sein. Am Samstagmittag ging es nach Altach zum Bundesliganachwuchs. Man wollte eigentlich wieder in die Erfolgsspur, doch das sollte einem heute leider nicht gelingen. Die Hausherren drückten dem Spiel in der ersten Halbzeit den Stempel auf und führten glatt mit 4:0. Nach der Pause waren dann wieder die Altacher wo heute einfach besser waren bzw. die dominierende Mannschaft am Platz. Wir hatten auch mit den Chancen nicht wirklich viel Glück und so gelang uns heute leider dann nur der Ehrentreffer zum 7:1 Endstand. Abhacken und weitermachen – dies kann aber die bisherige gute Saison auf keinen Fall mindern.                        

U09B – SCR Altach – FC LAUTERACH = 4:7 (3:3)  

(Trainer: Selahattin Koc, Gökhan Eyüp) Auch Trainer Seli und Göki spielten mit unsere U09B in Altach gegen dessen U09B Mannschaft. Endlich mal wieder ein B Team gegen ein B Team. Die erste Halbzeit war ziemlich ausgeglichen und beide Mannschaften hatten Ihre Chancen. So ging es völlig verdient mit einem 3:3 Unentschieden in die Halbzeitpause. In der zweite Halbzeit übernahmen wir plötzlich das Kommando und aus dem tollen Erfolg von zuletzt kam auch das Selbstvertrauen immer mehr zurück. So sicherte unsere U09B sich Halbzeit zwei mit einem 1:4. Insgesamt sprang somit der nächste tolle Erfolg dabei heraus zum 4:7 Endstand. Gratulation an Alle für den nächsten Dreier. Bravo.  

U09C – SC Tisis – FC LAUTERACH = 11:4 (7:2) 

(Trainer: Selahattin Koc, Gökhan Eyüp) Unser C Team mit Trainer Göki und Seli spielten im Oberland in Feldkirch gegen die A Mannschaft vom SC Tisis. Leider hatten wir dort nicht wirklich einen Auftrag. Der Unterschied ist einfach viel zu Groß. Die erste Halbzeit gehörte bereits nur den Hausherren mit einem 7:2. Nach der Pause schalteten dann diese einen Gang zurück und wechselten auch viel mehr durch. Dennoch gab unsere Elf nie auf und versuchte immer das Beste. Der zweite Durchgang endete dann nur mehr mit einem 4:2 für die Tisner. Aber alles in allem setzte es doch leider eine 11:4 Niederlage.                

Die Nachwuchsleitung des intemann FC Lauterach:

Marc Hämmerle, Michael Leiler, Sebastian Mark, Jürgen Dietrich und Andreas Rüscher

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)