« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 18. August 2019, 21:45
1b mit hart erkämpften Dreier, 1c mit Kantersieg!

Unser 1b mit Trainer Gerhard Sulzbacher spielte gegen die Erste Garnitur vom FC Schwarzenberg. Die Wälder wollten bereits letztes Jahr aufsteigen und haben dies nur denkbar knapp nicht geschafft und so nehmen sie dieses Jahr einen neuen Anlauf. Unser 1b war hochmotiviert und konnte vor einer tollen Kulisse (nach dem Schlagerspiel in der Eliteliga von unserem Eins gegen SW Bregenz) ihr Können zeigen. So startete man gut in die Partie und hatte Anfangs die besseren Chancen. Nach nur 8 Minuten dann ein wuchtiger und platzierter Kopfball von Fabio Subasic zum verdienten 1:0. Danach weitere Chancen für unseren FC, aber wir konnten diese leider nicht nutzen und so kamen dann auch die Gäste besser ins Spiel. Es gelang unserer Elf aber das Ergebnis mit in die Halbzeit zu nehmen, nachdem die Gäste vor der Pause mehr vom Spiel hatten. Auch nach der Pause waren wieder die Schwarzenberger mehr am Drücker, sie spielten einen guten Fussball bis zu unserem Sechzehner, dort war dann aber meistens Schluss an unserer starken Abwehrkette. In der 55. Minute schwächten wir uns mit einem gelb-roten Ausschluss, so versuchten wir uns nur mehr auf das Kontern zu konzentrieren. Eine Viertelstunde vor Schluss dann die Entscheidung mit einem mustergültigen Konter zum entscheidenden 2:0. Auch die Wälder verloren noch kurz vor Schluss einen Spieler - ebenfalls durch eine gelb-rote Karte. So gelingt unserer Mannschaft der zweite Sieg im zweiten Spiel gegen einen starken Gegner, eine tolle Leistung unseres 1b.

Das junge 1c Team mit Trainer Martin Gfall spielte gegen das 1b vom FC Sulzberg. Mit 2 Routiniers und den gut aufgelegten jungen Nachwuchskickern ging man ins Spiel. Von Anfang an konnte man dem Spiel den Stempel aufdrücken. Ja man ließ dem Gegner fast keine Chance. So führte man in Halbzeit Eins bereits mit 4:0. Nach der Pause ging es so weiter, man drückte früh drauf am gegnerischen Sechzehner und zwang den Gegner zu Fehlern. Innerhalb 8 Minuten erhöhte man bis zur 53. Spielminute bereits auf 7:0. Während bei uns nun fast alles gelang, brachten die jungen Wälder fast nichts mehr her. Die Mannschaft spielte bis zum Schluss auf das Tor der Sulzberger und so konnte man eine zweistelliges Ergebnis zum 10:0 Endstand einfahren. Heute war sicherlich ein sehr guter Tag für unseren FC, während der Gegner wohl einen rabenschwarzen Tag erwischte. Auch die Spieler von der Ersatzbank zeigten eine starke Leistung und fügten sich sehr gut in das Team ein. Erwähnenswert sicherlich auch noch unser Stürmer vom 1b - Oguzhan Sahin, welcher alleine 5 Treffer beisteuerte. Dennoch steht ganz klar die komplette Mannschaftsleistung im Vordergrund, welche heute wirklich sehr gut war.

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)