« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 01. September 2019, 19:06
Eins mit einem Spiel zum Vergessen gegen Austria Lustenau!

Am Freitagabend spielte unser Eins mit Trainer Thomas Bayr (vor knapp 400 Zuschauern) gegen die Mannschaft von Austria Lustenau Amateure. Man hatte sich viel vorgenommen und wollte unbedingt den ersten Sieg zuhause an der Sportanlage Ried in Lauterach anschreiben. Doch leider wurde es ein Spiel zum Vergessen für unseren intemann FC Lauterach. Beide Teams starteten extrem zurückhaltend und agierten mit sehr vielen Eigenfehlern. Chancen waren eigentlich auf beiden Seiten fast gar nicht vorhanden. Doch wie auch die letzten Spiele, wurde der Gegner durch einen Eigenfehler von uns - zum Tor schießen eingeladen und das nahmen die Gäste aus Lustenau auch gerne zum 0:1 - nach einer guten halbe Stunde an. In Halbzeit eins passierte dann nicht mehr viel und so ging es mit dem Rückstand auch in die Pause. Nach der Pause hatte man dan das Gefühl, dass unsere Mannschaft mehr wollte und auch versuchte. So war dann der erhoffte Ausgleich endlich durch den wohl besten Lauteracher am Platz - Vinicius Maciel Gomes in der 67. Minute fällig. Danach war das Spiel wieder etwas zerfahren, es wollte kein wirklicher Spielfluß aufkommen. In der 78. Minute dann leider das schönste Tor des Tages für die Gäste. Nach einem schnellen Konter, überluft der Stürmer der Lustenauer - unseren herauslaufenden Tormann Lukas Kusche zum 1:2. Wieder musste man nun einem Rückstand hinter her laufen. Kurz vor Schluss dann der Ausgleich zum 2:2 durch Sani Musah. Doch Schiedsrichterin Biljana Iskin entschied zu aller Verwunderung auf Stürmerfoul gegen den Tormann und war mit dieser Meinung wohl weit und breit alleine am Platz. Somit blieb es beim 1:2, was dann auch zugleich der Endstand war. Eine enttäuschende Niederlage für unsere Erste. Irgendwie läuft es im Moment einfach gar nicht für uns. Man muss sich jetzt unbedingt mal gehörig schütteln, denn bereits nächsten Mittwoch, 04.09.2019 spielt man das nächste Heimspiel zu Hause an der Sportanlage Ried in Lauterach um 19:00 Uhr gegen den starken VfB Hohenems. Es gilt nun auch einmal die starken Trainingseinheiten im Spiel dann um zu setzen, damit man sich hinten auch wieder frei spielen kann. Kommen Sie bitte vorbei und unterstützen Sie unsere Mannschaft, nur zusammen können wir wieder in Erfolgsspur kommen und vielleicht steht uns auch diesesmal das notwendige Glück (welches man sich auch erarbeiten muss) wieder zur Seite.

Mittwoch, 04.09.2019 - Sportanlage Ried Lauterach

8. Spielrunde - VN Eliteliga - SR Zeljko Kojadinovic

intemann FC Lauterach - VfB Hohenems

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)