« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 07. September 2019, 21:44
1b mit Lucky Punch in der 97. Minute, 1c mit starkem Auftritt!

Im TOP-Spiel der 2. Landesklasse empfing unsere 1b Mannschaft vom intemann FC Lauterach die Wälder Mannschaft vom FC Alberschwende 1b. Trainer Gerhard Sulzbacher gab die Marschrichtung vor. Hinten gut und sicher stehen und vorne immer wieder Akzente setzen. Das Spiel hielt auch wirklich das was es versprach. Es war ein hohes Tempo von beiden Mannschaften, sehr laufintensiv und auch gut körperbetont. Die erste Halbzeit gehörte vielleicht etwas mehr den Gästen. Sie fighteten wirklich um jeden Zentimeter. Aber auch unsere Elf hielt ganz stark dagegen. Tore fielen in Durchgang eins keine und so ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach der Pause dann war es unsere Elf wo leichte Vorteile am Platz hatte. Da beide Teams nun etwas offener spielten und auch mehr riskierten, gab es plötzlich auch mehrere Chancen auf beiden Seiten. Und auch in Durchgang zwei war das Tempo von beiden Teams sehr hoch und gut. 5 Minuten vor Schluss dann eine gelb-rote Karte für die Wälder nach einem Doppelfoul von nur innerhalb 4 Minuten. Der sehr gute Schiedsrichter zeigte dann noch 5 Minuten Nachspielzeit an, in der es auch immer wieder Unterbrechungen gab. Dann die 97. Minute - Freistoß von der Mittellinie für unseren FC. Es sollte die letzte Aktion sein, so zeigte es der Schiedsrichter an. Unser FC warf nochmals alles nach vorne. Der Ball kommt in den Sechzehner und von dort geht er ans lange Eck und unser Innenverteidiger Marsel Martinovic drückt im rutschen den Ball über die Torlinie zum 1:0 Heimsieg. Ein Lucky Punch in der letzten Sekunde. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel erst gar nicht mehr an. Starke Leistung gegen einen sehr starken Gegner. Aktuell lacht unser 1b (noch ungeschlagen) von der Tabellenspitze in der 2. Landesklasse. Gratulation an das ganze Team und seinen Trainer. Echt Stark.

Unser 1c mit Trainer Martin Gfall hatte das Vorspiel vor unserem 1b Team - gegen die Mannschaft vom SV Frastanz 1b aus dem Oberland. Heute spielte unsere Mannschaft mit den Kloser Brüdern Sem und David, ansonsten waren weder Routiniers noch 1b Spieler am Platz. Die junge Mannschaft hat aktuell einen Lauf und strotzt nur so vor Selbstbewusstsein. Sie trainiert sehr gut und setzt es auch sehr gut am Platz um. Gegen die Frastanzer war man von Anfang an hellwach und voll im Spiel. Man presste den Gegner von Anfang an und versuchte das Spiel sehr schnell zu gestalten. Das gelang auch heute wirklich sehr gut. So führte man in Halbzeit eins verdient - mit einem lupenreinen Hattrick von Sem Kloser - mit 3:0. Nach der Pause spielte sich dann unsere Elf in einen waren Rausch. Der Gegner kam fast nicht mehr aus der eigenen Hälfte, immer wieder störte man frühzeitig und konnte den Ball zurück gewinnen. Zum Schluss funktionierten dann auch die Standards und so gelang unserer Elf heute auch 2x tolle Eckballtore. Der Durchgang zwei endete schlussendlich mit einem 4:1 für unseren intemann FC Lauterach. Endstand somit 7:1 für unseren FC. So ist auch unser 1c Team noch weiterhin ungeschlagen und spielt ebenfalls wie unser 1b, voll vorne mit in Ihrer 4. Landesklasse. Nächsten Samstag geht es nun ins Großwalsertal nach Sonntag, zu deren 1b Team. Wir hoffen das wir den tollen Lauf dort mitnehmen und somit auch Punkte entführen können.   

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)