« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 22. November 2019, 16:12
Kader im EINS erhält Verstärkungen in allen Bereichen!

Unser sportlicher Leiter Mario Gmeiner konnte den Herbstabschluss bereits gut nützen um unseren Einskader in allen Bereichen zu verstärken. Im Tor, in der Defensive als auch in der Offensive wurde der intemann FC Lauterach bereits tätigt.

So konnte man zwischen den Pfosten Tormann Nicolas Mohr - zuletzt bei der Ersten von Austria Lustenau im Einsatz, für uns gewinnen. Nicolas trainierte bereits seit Sommer immer wieder bei unserem FC mit um sich fit zu halten. Nun ist es endlich soweit und Nicolas ist ab dem Frühjahr spielberechtigt für unseren FC Lauterach. Damit sind die Tormänner in unserer ersten Kampfmannschaft bereits fixiert, mit Lukas Kusche und Florian Kloser, kommt nun eben auch Nicolas Mohr dazu. Leider eine doch etwas längere Verletzungspause muss Marc Andre Bursac einlegen. Wurde er doch den ganzen Herbst immer wieder von starken Rückenschmerzen mit der Bandscheibe konfrontiert, so ist nun auch noch eine schwere Schulterverletzung dazu gekommen. Anstatt wie bisher immer nur den kurzen Heilungsweg zu nehmen und unter Schmerzmitteln zu spielen, steht nun doch eine längere Pause an, um endlich mal wieder schmerzfrei in den Alltag zu kommen. Wir wünschen Marc-Andre eine gute Besserung bzw. Genesung und freuen uns schon wieder darauf Dich gesund im Dress zu sehen.

In der Defensive konnte man einen weiteren Mann verpflichten. So kommt vom FC Höchst aus der Vorarlbergliga der Verteidiger Dolunay Ücüncü. Damit verlieren die Rheinauen einen wichtigen Spieler um den Aufstieg in die Eliteliga. Ist er doch von den 17 Spielen im Herbst - ganze 15 mal von Anfang an am Platz gestanden. Im Gegenzug freut sich natürlich unser FC mit Dolunay einen starken und erfahrenen Verteidiger gefunden zu haben.

Zurück an seiner alten Wirkungsstätte oder Willkommen zu Hause! Ganz klar für die Offensive kommt Christopher Nagel von den Altachern Amateuren zurück zu seinem Heimatverein. Christopher hat sich nochmals weiterentwickelt und konnte weitere gute Erfahrung in der Zwischenzeit sammeln. Was sich der Verein und die Anhänger bereits gewünscht haben ist nun auch eingetroffen. Er wird sich sicherlich gleich wieder wohl fühlen bei uns und für furiore im Angriff sorgen.

Wir wünschen allen drei Spielern viel Glück, ein gutes Ankommen bei unserem intemann FC Lauterach und vorallem eine verletzungsfreie Saison.          

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)