« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 06. Juni 2021, 14:08
Start ist geglückt - Vorbereitung auf das 1/4-Finale im VFV CUP!

Der Start zurück auf die Fussballbühne ist geglückt und bisher blieb unsere Erste mit dem Trainergespann Ingo Hagspiel und Markus Müller Gott sei Dank verletzungsfrei. Im ersten Spiel erfolgte ein 7:1 Erfolg gegen den FC Koblach. Am Wochenende verlor man ganz knapp im Walgau beim FC Nenzing mit 2:1. Wieder kam fast der komplette Kader zum Einsatz. Vorallem zum Spielanfang konnte man Alle unsere jungen Eigenbauspieler beobachten. Und bei dem Einen oder Anderen konnte man das vorhandene Talent bereits erahnen. Nun folgen noch zwei weitere Test gegen starke Wälderteams, bevor es dann im Viertelfinale des VFV-CUP weitergeht. Bei diesem haben wir bereits fix ein Heimspiel und der Gegner wird noch zwischen dem FC Schwarzenberg und den favorisiertem VfB Hohenems im Achtelfinale ermittelt. Mit von der Partie wird auch noch der Spieler Vinicius Maciel Gomes (SW Bregenz) sein. Obwohl unser ehemaliger Spieler bereits für die neue Saison auch schon eine neuen Verein hat, ist er sehr wohl noch in der aktuellen bzw. abgelaufenen Saison spielberechtigt für unseren intemann FC Lauterach. Vini hat auch den Wunsch dafür ausgesprochen bei unserem FC zu spielen, welcher der Verein natürlich sehr gerne nachkommt. Aufjedenfall wünschen wir allen Spielern weiterhin eine Verletzungsfreie Vorbereitung. Kommen Sie zu unseren Vorbereitungsspielen vorbei und machen Sie sich ein Bild von unserer Mannschaft und auch von unserem neuen Bruno Pezzey Stadion welches Schritt für Schritt langsam aber sicher auf die Zielgerade einbiegt. Anbei die nächsten Termine unserer Ersten:

Alles Heimspiele im Bruno Pezzey Stadion in Lauterach!

Samstag, 12.06.2021

18:00 Uhr - FC Lauterach : FC Andelsbuch

20:00 Uhr - FC Lauterach 1b : SV Gaissau

Mittwoch, 16.06.2021

19:00 Uhr - FC Lauterach : FC Alberschwende

Mittwoch, 23.06.2021

18:30 Uhr - FC Lauterach : FC Schwarzenberg/VfB Hohenems

20:15 Uhr - FC Lauterach 1b : SW Bregenz 1b

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)