« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 20. April 2019, 20:28
1b mit souveränem Sieg im Oberland, 1c mit Sieg im TOP-Spiel!

Für unsere 1b Mannschaft mit Trainer Gerhard Sulzbacher ging es ins Oberland zu der zweiten Garnitur von BW Feldkirch 1b. Nachdem tollen Spiel von zuletzt wollte man nun auch im ersten Auswärtsspiel im Frühjahr voll punkten. Und so begann unser Team sehr konzentriert und mit vollem Zug auf das Tor der Hausherren. Keine 5 Minuten waren gespielt und da zappelte der Ball bereits zum 0:1 für unseren FC im Netz. Also ein Traumstart nach Wunsch für die Mannen um Trainer Gerry. Danach flachte das Spiel etwas ab, wir hatten zwar das Spiel und den Gegner im Griff - doch ein zweites Tor wollte uns vorerst nicht gelingen. So ging es dann auch mit der knappen Halbzeitführung in die Pause. Nach der Pause wieder eine starke Drangphase unseres FC's. Und wieder keine 10 Minuten gespielt in Halbzeit zwei, das wohl vorentscheidende 0:2 für unsere Mannschaft. Damit war das Spiel eigentlich dann gegessen. Unsere Abwehr war hinten heute so stark und stabil, dass man dem Gegner gar nichts zu ließ. Kurz vor Schluß noch ein weiterer Treffer zum 0:3 Endstand für unser 1b. Ein toller und wichtiger Erfolg, so beibt man an der Aufstiegsplätzen dran (aktuell noch 4 Punkte Rückstand bei noch 8 offenen Partien) Also alles im grünen Bereich für unsere Mannschaft, welche auch dem richtigen und gutem Weg ist. Bravo.

Unser 1c Team (aktuell Tabellenzweiter) mit Trainer Martin Gfall durfte heute nach Dornbirn fahren zum souveränen Tabellenführer - dem SC Hatlerdorf 1b. Im Herbst kassierte man noch Zuhause eine empfindliche 1:3 Niederlage, so war man heute hochmotiviert ins Spiel gegangen. Von Anfang an drücke man auf das Tempo und versuchte gleich ein Tor zu machen. Nach knapp 20 Minuten war es dann soweit, ein schöner Konter mit dem 0:1 unseres Capitäns David Kloser. Die erste Halbzeit gehörte klar uns und eigentlich war nur das Ergebnis viel zu niedrig. Dann eine Fehlerkette in unseren Reihen und irgendwie bringen die Gäste aus dem Nichts - den Ausgleich zum 1:1 her, was zugleich auch dann der Pausenstand war. Nach der Pause drückten die Hausherren unglaublich auf unser Tor und Sie waren jetzt die klar die bessere Mannschaft am Platz. Dann holte unser Tormann Oliver Zwerger einen Freistoss der Hatlerdorfler (welche schon den Ansatz zum Jubeln auspackten) aus dem Kreuzeck, eine unglaubliche Aktion. Aber es war irgenwie der Weckruf für unsere Jungs. Denn in den nächsten 10 Minuten konnten wir zwei super gespielte Konter zum 1:2 und anschließend zum Entscheidenden 1:3 abschließen. Eine echt starke Leistung unserer Elf, welche zum Schluss ganze 4x U16 Spieler auf dem Spielfeld hatte. Respekt und Gratulation. Bereits nächsten Samstag erwartet unser 1c das nächste TOP-Spiel in der Liga zuhause gegen den FC Koblach 1b (wir zweiter gegen die Gäste aktuell dritter). Auf eine zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen.  

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)