« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 06. November 2020, 17:55
Kompletter Abruch bringt sehr wahrscheinlich Terminprobleme!

Nachdem am 01.11.2020 alles abgesagt wurde im Vorarlberger Amateurefussball. Sind neben dem ganzen Nachwuchs vom intemann FC Lauterach auch die drei Kampfmannschaften betroffen. Da aktuell auch das Training verboten ist, werden in diesem Jahr 2020 mit großer Wahrscheinlichkeit keine Meisterschaftsspiele mehr ausgetragen.

Aktuell fehlt unserem Eins mit Trainer Ingo Hagspiel noch drei Spiele, wobei wenn das nächste Spiel gewonnen ist, diese nicht mehr notwendig sind, da wir dann nicht mehr eingeholt werden können vom zweiten Platz für die fixe Teilnahme an der Regionalliga West im Frühjahr. Doch für die anderen Teams geht es natürlich auch noch um Punkte und vorallem für die Rückrunde wo dann zwei Absteiger ausgespielt werden. Also alles in allem eine sehr zerfahrene Situation. Unserem 1b mit Trainer Gerhard Sulzbacher fehlt ein Meisterschaftspiel in der 2. Landesklasse. Allein unsere dritte Kampfmannschaft mit Trainer Martin Gfall und seinen jungen Spielern, konnten eine komplette Herbstrunde austragen.

Für das Frühjahr ist erstmals der 27.03.2021 als Meisterschaftsstart vorgemerkt. Nun stellt sich die Frage - schiebt man die Spiele vorher an, sodass es Anfang März wird oder wird es vermehrt englische Wochen wieder geben. Beides hängt natürlich auch vom Wetter ab und den möglichen Spielplätzen mit Kunstrasen und Flutlicht. Daher ist eine aktuelle Prognosse sehr schwierig. Verständlich das derzeit der VFV nur mit Achselzucken reagiert. Was auch noch im Raum steht wäre ein kompletter Abbruch, nachdem es dann aber nur Aufsteiger und keine Absteiger gibt. Die nächste Saison 2021/22 würde man dann früher Anfang Sommer starten um nicht wieder so spät in den Herbst hinein spielen zu müssen. Aber auch hiert ist alles mit Fragezeichen bedacht und ohne Gewähr.

Es wird alles eine spannende Zeit im Fussball werden, wie es aktuell weiter gehen wird. Sobald Entscheidungen gefallen sind, werden wir diese Ihnen wieder mitteilen. Bis dahin bleiben und werden Sie Gesund und leisten auch Sie Ihren Beitrag zur Eindämmung des COVID-19 Virus.

Ihr intemann FC Lauterach

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)